image description
Foto:

Fotostudio Gisela Saray

Bezirk Halle-Magdeburg

Räumlich erstreckt sich der Bezirk Halle-Magdeburg auf den Bereich von Wittenberg über Dessau, Köthen, Bitterfeld, Halle, Eisleben, Sangerhausen und Naumburg bis nach Salzwedel, Stendal, Ohrekreis, Jerichower Land, Bördekreis, Halberstadt, Wernigerode, Aschersleben, Staßfurt sowie Anhalt-Zerbst und Magdeburg. Alle Gewerkschaftsmitglieder, welche in diesen Bereichen wohnen oder arbeiten werden vom Bezirksteam Halle-Magdeburg betreut.  weiter

Mitreden, Mitgestalten und Mitentscheiden

Foto: 

Daniel Schmitt/ Spitzlicht

Hartnäckig, aber gleichzeitig sachlich und konstruktiv: So hat der Betriebsrat der Clariant Plastic & Coatings aus Gersthofen für eine bessere Personalanpassung und Personalplanung mit den Arbeitgebern verhandelt: „Nicht aufgeben, um brauchbare Ergebnisse zu erzielen. Wir hoffen, dass wir dazu auch andere Gremien ermutigt haben“, sagt der Betriebsratsvorsitzende Richard Tschernatsch. Dafür hat er mit seinem Team nun den Silberpreis des Deutschen Betriebsräte-Preises 2018 gewonnen.  weiter

Positive Signalwirkung für betriebliche Gesundheitsförderung

Foto: 

Fotostudio Gisela Saray

Ein schöner Erfolg in eine zukunftsweisende Richtung, auf den der ganze Landesbezirk stolz sein kann. Bezirksleiterin Sylke Teichfuß: „Wir hatten noch nie so viele Anmeldungen für unseren traditionellen Gesundheitspreis wie 2018. Elf Unternehmen haben sich diesmal beworben. Ein klares Signal, dass immer mehr Firmen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter in den Fokus stellen, auch um ihre Firma attraktiver zu machen und den Fachkräftemangel in den Griff zu bekommen.“  weiter

Branchenwandel in der Energiewirtschaft

Kurz nach der großen Demonstration im Rheinischen Revier hat die IG BCE die Betriebsräte der energieintensiven Industrien zu einem Strategiegespräch der Energiewirtschaft eingeladen. Die Auseinandersetzung um die Energie- und Klimapolitik gewinnt deutschlandweit an Intensität. Das ist seit Wochen spür- und erlebbar. Die Bilder der größten Demonstration in der Geschichte der IG BCE in Bergheim und Elsdorf wirken noch nach.  weiter

Jubilarehrung Magdeburg

Foto: 

Klaus Serek / pixelio.de

Am 21.September 2018 lud die IG BCE über 300 Jubilarinnen und Jubilare zu ihrer großen Jubilarfeier in das AMO Kulturhaus nach Magdeburg ein, um sie für ihre langjährige Mitgliedschaft zu ehren.  weiter

  • image description20.09.2018
  • Medieninformation XXII/31

Tarifeinigung bringt Beschäftigten im Schnitt 4,6 Prozent Plus und Aussicht auf mehr Zeitsouveränität

Foto: 

Andreas Reeg

Deutliche Lohnsteigerungen, ein Quantensprung beim Urlaubsgeld und die Aussicht auf mehr Arbeitszeitsouveränität für die Beschäftigten: Nach zweitägigen Verhandlungen haben sich IG BCE und Arbeitgeber auf einen Tarifkompromiss für die 580.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie geeinigt. Er sieht Entgeltsteigerungen von 3,6 Prozent vor. Gleichzeitig hat sich die IG BCE mit ihrer Forderung nach einer Verdopplung des Urlaubsgelds auf 1.200 Euro für Vollzeitbeschäftigte voll durchgesetzt.  weiter

Das Jahresprogramm 2018

Foto: 

fotohansel, uwimages, Katyr © fotolia.com

In ihrem Bildungsangebot 2018 greift die IG BCE eine Vielzahl aktueller Themen auf. Dabei stehen in diesem Jahr die Themenschwerpunkte Gutes Arbeiten 4.0, Europa und die Offensive Mitbestimmung im Vordergrund. Wir befassen uns mit den möglichen Auswirkungen des digitalen Wandels und unseren Einflussmöglichkeiten, blicken auf die dramatischen Entwicklungen in Europa und beleuchten die Bedeutung der Mitbestimmung.  weiter

Nach oben