image description
Foto:

Fotostudio Gisela Saray

Bezirk Halle-Magdeburg

Räumlich erstreckt sich der Bezirk Halle-Magdeburg auf den Bereich von Wittenberg über Dessau, Köthen, Bitterfeld, Halle, Eisleben, Sangerhausen und Naumburg bis nach Salzwedel, Stendal, Ohrekreis, Jerichower Land, Bördekreis, Halberstadt, Wernigerode, Aschersleben, Staßfurt sowie Anhalt-Zerbst und Magdeburg. Alle Gewerkschaftsmitglieder, welche in diesen Bereichen wohnen oder arbeiten werden vom Bezirksteam Halle-Magdeburg betreut.  weiter

Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit?!

Foto: 

IG BCE Hannover

Kein Problem! Wenn du rhetorisch fit bist, kannst du Menschen überzeugen, richtig argumentieren und begeistern! Das ist kein Hexenwerk - das kannst du lernen.  weiter

Schlüsselkompetenzen für Betriebsräte

Foto: 

Thorben Wengert / pixelio.de

Die meisten der in § 80 BetrVG beschriebenen allgemeinen Aufgaben des Betriebsrats sind typische Managementaufgaben. Diese sind durch Ausbildung und betriebliche Erfahrung in der Regel bei leitenden Angestellten verankert, die aber nicht im Betriebsrat vertreten sind. Damit ergibt sich für Betriebsratsmitglieder die Anforderung, ihre beruflichen Fähigkeiten und Erfahrungen um Managementkompetenzen zu erweitern, um den gesetzlichen Anforderungen genügen zu können.  weiter

JAV START-UP Konferenz

Foto: 

Werbeagentur Zimmermann GmbH

Niemand wurde schon als JAVi geboren. Und ganz allein erreicht man kaum etwas im Betrieb, wenn es um die Interessen der Auszubildenden geht. Mit dem Kopf durch Wand? Kann man versuchen.  weiter

Mitreden, Mitgestalten und Mitentscheiden

Foto: 

Daniel Schmitt/ Spitzlicht

Hartnäckig, aber gleichzeitig sachlich und konstruktiv: So hat der Betriebsrat der Clariant Plastic & Coatings aus Gersthofen für eine bessere Personalanpassung und Personalplanung mit den Arbeitgebern verhandelt: „Nicht aufgeben, um brauchbare Ergebnisse zu erzielen. Wir hoffen, dass wir dazu auch andere Gremien ermutigt haben“, sagt der Betriebsratsvorsitzende Richard Tschernatsch. Dafür hat er mit seinem Team nun den Silberpreis des Deutschen Betriebsräte-Preises 2018 gewonnen.  weiter

Positive Signalwirkung für betriebliche Gesundheitsförderung

Foto: 

Fotostudio Gisela Saray

Ein schöner Erfolg in eine zukunftsweisende Richtung, auf den der ganze Landesbezirk stolz sein kann. Bezirksleiterin Sylke Teichfuß: „Wir hatten noch nie so viele Anmeldungen für unseren traditionellen Gesundheitspreis wie 2018. Elf Unternehmen haben sich diesmal beworben. Ein klares Signal, dass immer mehr Firmen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter in den Fokus stellen, auch um ihre Firma attraktiver zu machen und den Fachkräftemangel in den Griff zu bekommen.“  weiter

Branchenwandel in der Energiewirtschaft

Kurz nach der großen Demonstration im Rheinischen Revier hat die IG BCE die Betriebsräte der energieintensiven Industrien zu einem Strategiegespräch der Energiewirtschaft eingeladen. Die Auseinandersetzung um die Energie- und Klimapolitik gewinnt deutschlandweit an Intensität. Das ist seit Wochen spür- und erlebbar. Die Bilder der größten Demonstration in der Geschichte der IG BCE in Bergheim und Elsdorf wirken noch nach.  weiter

Nach oben