Tarifrunde 2017 Chemie Ost

Keine Zeit zu verschenken und 90 Minuten mehr für Ostern!

Am Dienstag (04.04.2017) ging auch die 4. Verhandlungsrunde zum Manteltarifvertrag Chemie (Ost) in Potsdam ohne Ergebnis zu Ende. Wie ihr wisst, gab es in den ersten Runden eine sehr differenzierte Betrachtung unserer Forderungen! Deshalb erwartete die Verhandlungskommission den Termin mit großer Spannung. Am gleichen Tag traf sich in Potsdam auch die zuständige große Tarifkommission.

IG BCE

Tarifverhandlung
05.04.2017
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Wir kämpfen weiter um die 90 Minuten und sind dabei einen großen Schritt vorangekommen. Es gab eine deutliche Annäherung der Positionen: Wichtige Eckpunkte zu den Themen  moderne Arbeitszeitmodelle und Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit um 90 Minuten konnten ergebnisorientiert beraten werden.

Die Verhandlungen werden am 9. Mai 2017 in Potsdam fortgesetzt. Wir wollen dort den Durchbruch! Auf Grundlage der Verhandlungsergebnisse vom 4. April 2017 ist ein Abschluss möglich!

Die Bezirke bereiten Osteraktionen vor! Sucht das Gespräch mit den Kolleginnen und Kollegen. Wir brauchen zum nächsten Verhandlungstermin eine gute Stimmung in den Betrieben. Wir sind auf dem richtigen Weg!

Deshalb: 90 Minuten mehr für Ostern! Letzte Chance: 9. Mai 2017!

IG BCE

Tarifverhandlung

Nach oben