Neue Führungsspitze im Bezirksfrauenausschuss Halle-Magdeburg

Generationswechsel – mit vierfacher Frauenpower starten wir ins neue Jahr!

Die IG-BCE-Frauen in Halle-Magdeburg setzen mit ihrem neuen Führungsteam auf Frauenpower und Beständigkeit. 

Danny Mertens, IGBCE

die vierfache Führungsspitze des BFA Halle-Magdeburg vierfache Frauenpower im Bezirk Halle-Magdeburg:
hintere Reihe: (v.l.n.r.) Ingrid Brauner-Götze (stv. Vorsitzende), Sandra Hennig (Vorsitzende)
vordere Reihe: (v.l.n.r.) Thekla Richter (Vorsitzende), Sonja Dif (Gewerkschaftssekretärin), Kerstin Klieckmann (stv. Vorsitzende)

Am 1. Dezember 2017 trafen sich die engagierten Bezirksfrauen zu ihrer Jahresklausur. Sie gestalteten die Jahresplanung 2018 mit Bildung und Frauentag 2018. Die Klausur ist auch immer die Zeit zu prüfen, ob die Ausrichtung der Frauenarbeit noch aktuell ist und wir unsere Frauen im Bezirk erreichen. Wir reflektieren, ob die Ideen und durchgeführten Aktionen funktioniert haben und wo wir evtl. Veränderungen benötigen.

Die Bezirksfrauen sind sich einig, dass wir überall positiv sichtbar sind, wo wir Frauen persönlich ansprechen können. Dies wollen wir 2018 noch mehr verstärken, auch wollen die Frauen verstärkt die Bindung und das Netzwerk zu jüngeren Frauen herstellen und diese zum engagierten Handeln ermutigen. Unsere treuen Frauen ab 50+ wissen, dass der Zusammenhalt der Frauen die Stärke für die eigenen Themen bedeutet. Dieses Wissen darf nicht verloren gehen und wird von uns von Frau zu Frau weitergegeben.

Um dieser Haltung Nachdruck zu verleihen, haben die Bezirksfrauen auf ihrer Klausur beschlossen, ihre Führungsspitze umzubauen. Mit einer Doppelspitze übernehmen Thekla Richter und Sandra Hennig den Vorsitz. Unterstützt, mit all ihrer Erfahrung aus dem Arbeitsleben und der Frauenarbeit, werden sie von Ingrid Brauner-Götze und Kerstin Klieckmann, die ihr Amt als stellvertretende Vorsitzende ausführen.

Mit dieser starken Aufteilung bekommt die Frauenarbeit im Bezirk Halle-Magdeburg noch mehr Power in ihre Arbeit. So nehmen die stv. Vorsitzenden als Landesbezirksfrauen ihre Aufgaben über die Grenzen des Bezirkes wahr. Darüber hinaus ist Kerstin Klieckmann im Bundesfrauenausschuss engagiert tätig und Ingrid Brauner-Götze vertritt im Bezirksvorstand die Themen der Frauen.

Frauentag 2018:

Die Planungen und Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Es wird in diesem Jahr im Bezirk Halle-Magdeburg insgesamt 5 Frauentagsveranstaltungen geben. Die Orte der Veranstaltungen sind Halle, Magdeburg, Stendal, Wittenberg und Salzwedel. Anmeldungen und Infos erhaltet ihr bei euren BFA Frauen oder im Bezirk
unter Tel.: 0345 29 169 29.

pm interactive

Frauen2018 - Du hast die Wahl: Wir verändern! Frauen2018 - Du hast die Wahl: Wir verändern!

Bildung für Frauen 2018:
Wir bieten dieses Jahr wieder drei interessante Bildungsthemen für unsere IG BCE Frauen an.  Folgende Themen und Termine sind vorgesehen:

22./23.6.18     Achtsamkeitstraining I Dein Atem als Verbündeter I Magdeburg

10./11.8.18     Stressmanagement I Stress raus, Gelassenheit rein I Halle

20.10.18         Business-Knigge I Moderne Umgangsformen im Alltag I Dessau

Anmeldung über den Bezirk: dagmar.preschel@igbce.de

Unser Motto in diesem Jahr: „Du hast die Wahl: WIR VERÄNDERN!“ – Mach mit, sei dabei und wir freuen uns auf ein bewegendes neues Jahr mit vielen neuen Frauen.

Nach oben