Betriebsrätekonferenz

Mit Blick auf den Datenschutz

Bis zum 31.Mai 2018 werden Betriebsräte gewählt. Fast zeitgleich wird die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft treten, die zahlreiche Neuerungen speziell für Unternehmen bereithält. Wichtigstes Ziel der neuen Verordnung ist es, Nutzerrechte zu stärken und für mehr Transparenz zu sorgen. Auch die Datenschutz-Folgenabschätzung, in der Risiken erkannt und bewertet werden, stellt eine neue Herausforderung dar. Unternehmen werden mehr Aufwand betreiben müssen, um den geänderten Anforderungen gerecht zu werden.

Thorben Wengert  / pixelio.de

Datenschutz
09.05.2018
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Für die neugewählten Gremien ist das gleich nach ihrem Armtsantritt ein großes Stück Arbeit, denn alle Veränderungen, die Unternehmen in diesen Bereich vornehmen, unterliegen in großen Teilen der Mitbestimmung.

Um den neuen Betriebsräten eine erste Übersicht zu geben, laden wir gemeinsam mit dem Bezirk Leipzig zur Betriebsrätekonferenz am 14. Juni 2018 im H+ Hotel Halle Peißen ein. Neben dem Fachreferat durch die Datenschutz- und Technologieberatung Kassel wird es vielfältige Möglichkeiten geben, sich über Grundlagenarbeit von Betriebsräten und einem ersten Erfahrungsaustausch zu widmen.

Die Konferenz findet nach § 37 (6) BetrVG statt und Anmeldungen nimmt die IG BCE BWS GmbH entgegen.

Nach oben