Zukunftsweisender Tarifabschluss bei Guardian Flachglas GmbH

8% mehr Lohn, Zulagen und mehr Freizeit!

Nach zwei Verhandlungsrunden in nur 8 Tagen erzielten die Tarifparteien der Guardian Flachglass GmbH in Thalheim (Bitterfeld/Wolfen) einen zukunftsweisenden Tarifabschluss.

Ab dem 1. Mai 2018 erhalten die Kollegen eine Lohnerhöhung von 8%, es wird eine Vollkonti-Zilage in Höhe von 2% eingeführt, welche am 1. Mai 2019 auf 4% erhöht wird, es gibt einen Tag mehr Urlaub und eine Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro für die Leermonate März und April 2018....

igbce - sonja dif

Tarifkommission Guardian nach dem Mitgliedergespräch zum Tarifabschluss Die Tarifkommission nach dem Gespräch mit ihren Kollegen in der Gaststätte am Rodelberg in Wolfen.

Am 21. März starteten die Tarifverhandlung bei der Guardian Flachglas GmbH. Die Tarifparteien waren sich schnell einig, dass die Laufzeit des Entgelttarifvertrags überschaubar sein sollte. Beide Seiten diskutierten und fragten in guter konsturktiver Atmosphäre wie ein Rahmensystem geschaffen werden kann, welches einerseits einen sofortigen spürbaren Sprung für die Kollegen bringt und gleichzeitig dem Wunsch nach zukunftsweisender Strahlkraft für die Branche und die Region nachkommt.

Während am ersten Verhandlungstag Rahmensysteme und Kernpunkte diskutiert und beleuchtet worden, konnten am zweiten Verhandlungstag am 28.3.2018 die letzten Fragen geklärt werden. Am Ende des langen Tages stand ein Abschluss fest der u.a. folgende Punkte enthält:

  • Ab 1.5.2018 erfolgt eine Lohnerhöhung in Höhe von 8%.
  • Ab 1.5.2018 erfolgt eine Vollkonti-Zulage in Höhe von 2%.
  • Ab 1.5.2019 wird die Vollkonti-Zulage auf 4% erhöht.
  • Ab 1.5.2018 erhalten alle Operator einen Tag mehr Urlaub.
  • Für März und April 2018 wird eine Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro gezahlt.
  • Ab 1.10.2018 wird über eine BV eine Erschwerniszulage in Höhe von 0,40€ eingeführt.
  • Ab 1.10.2018 wird über eine BV die bezahlte Pause eingeführt. Der Personenkreis wird in der BV festgelegt.
  • Die Laufzeit des Entgelttarifvertrag ist 2 Jahre.
  • Die Laufzeit des Manteltarifvertrag ist 5 Jahre.
  • Es werden über die Laufzeit von 2 Jahren Entgeltstrukturen erarbeitet, die mit dem nächsten Tarifvertrag eingeführt werden.

Vielen Dank an die erfolgreiche Tarifkommission, die mit viel Engagement und Tatkraft, das Ergebnis verhandelten.

Nach oben