Tarifarbeit

2,9% Lohnsteigerung für die Beschäftigten bei Omnisal

Am Freitag, den 07.10.2016 hat die Tarifkommission unter der Leitung des Verhandlungsführers und Gewerkschaftssekretär Jan Melzer mit dem Arbeitgeber der Omnisal GmbH aus Lutherstadt Wittenberg einen neuen Haustarif abgeschlossen. Die Beschäftigten erhalten in drei Stufen insgesamt 2,9% mehr Gehalt.

Alexander Klaus  / pixelio.de

Handshake

Darüber hinaus wurde verabredet, dass bis zum Jahresende ein Entgeltgruppenkatalog erarbeitet und unterzeichnet wird. Dies ermöglicht zukünftig eine transparente und nachvollziehbare Eingruppierung. Die Regelungen zum Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung bleiben unverändert in Kraft.

Das Ergebnis zusammengefasst:
- 1,2% Entgelterhöhung ab 01.10.2016
- 0,3% Entgelterhöhung ab 01.05.2017
- 1,4% Entgelterhöhung ab 01.11.2017
bei einer Laufzeit des Tarifvertrages bis zum 30.09.2018.

Gute Tarifabschlüsse nur mit einer starken Gewerkschaft!
Ohne Gewerkschaftsmitglieder gäbe es keine Tarifverhandlungen! Deshalb:
www.mitgliedwerden.igbce.de

Nach oben