Tarifarbeit

Einigung bei Euroglas in Osterweddingen!

Etwa 250 Beschäftigte von Euroglas Haldensleben und Osterweddingen machten am 12.02.2019 vor dem Werktor in Osterweddingen mit Nebelhörnern, Trillerpfeifen und Pauken, ihrem Ärger lautstark Luft - mit Erfolg! Am 21.02. konnte die Tarifkommission eine Einigung erzielen.

danny müller / igbce

Kollegen vorm Tor bei Euroglass Kollegen vorm Tor bei Euroglass

Nach langen und zähen Verhandlungen die teilweise sehr emotional geführt wurden, konnte am 21.02.2019 einen Abschluss erreicht werden. Hier die Daten:
- 3,5% Entgelterhöhung ab 1.4.19.
- für die unteren Lohngruppen unter Floatniveau einen Sockelbetrag von 0,50ct/h für 2019.
- 1500,-€ Einmalzahlung (Auszahlung 1.4.19),
- Erhöhung des Weihnachtsgeldes in 2019 um 250,-€ als Beitrag zur Altersvorsorge.
- ab 2019 einen zusätzlichen Urlaubstag für Mitarbeiter in vollkontinuierlicher Schicht.
- Ab 1.1.2020 3% Entgelterhöhung und eine weitere Erhöhung des Weihnachtsgeldes als Beitrag zur Altersvorsorge um 250€ (bedeutet ab 2020 jeweils 500€ zusätzlich auf die bisher bestehende Weihnachtsgeldregelung).
- AZUBIS und Mitarbeiter in der Probezeit erhalten die Einmalzahlung in Höhe von 750,-€.
- Weiterhin werden die Auszubildendenvergütungen überproportional angehoben.

Beide Tarifvertragsparteien sind dabei deutlich an Ihre Schmerzgrenze gegangen. Dieser Abschluss war nur möglich durch den persönlichen Einsatz und weil viele Kolleginnen und Kollegen sich entschieden haben Mitglied der IG BCE zu werden! Auch zukünftige Tarifverhandlungen, auf echter Augenhöhe, werden nur durch starke Mitgliedschaft möglich sein. Die Tarifkommission bedankt sich für das Vertrauen und das persönliche Engagement der Kolleginnen und Kollegen.

Nach oben